GOLFTURNIER PRIVATE OPEN 2012 auf Sylt – Golfplätze auf Sylt

Golfturnier Private Open Sylt 2012-17

Vom 1. bis 6. Mai 2012 starten zum 6. Mal wieder die PRIVATE OPEN Sylt um den PRIVATE OPEN CUP 2012, initiiert von den vier Gastgebern der PRIVAT HOTELS SYLT. Drei Sylter Plätze sowie der Golfplatz auf Föhr ziehen sicher wieder viele begeisterte Golfspieler auf die Insel. Die Teilnehmer wohnen in den vier Sylter Privathotels, die ihre Gäste wiederum – jetzt schon traditionell – mit allabendlichen Veranstaltungen und kulinarischen Spezialitäten verwöhnen werden. Die Erfahrung zeigt, wer einmal teilgenommen hat, der ist im nächsten Jahr wieder dabei …
 

Golfplätze auf Sylt

GOLF-CLUB SYLT

In der landschaftlichen Schönheit zwischen Dünen und Meer liegt die
Golfanlage des Golf-Club Sylt e.V. Durchzogen von Wasserhindernissen,
naturbelassenen Roughs und einem Heidebiotop spielen Sie auf
gepflegten Fairways und auf schnellen Grüns.
Der Abschlag 1 eröffnet Ihnen einen wunderschönen Blick auf den
Kampener Leuchtturm. Am 3. Abschlag fällt der Blick auf die Braderuper
Heide. Am 12. Loch genießen Sie den spektakulären Ausblick auf
das Wattenmeer und die östliche Küste. Das Ziel des 9. und 18. Loch
liegen auf einem großzügigen Doppelgrün vor dem reetgedeckten
Clubhaus mit dem Panorama der Kampener Dünen.

MARINE-GOLF-CLUB SYLT

Dieser sehr anspruchsvolle Platz mit 77 zumeist tiefen Topfbunkern verspricht
ein Spielerlebnis, wie es sonst nur auf den britischen Inseln vorzufinden
ist. Durch das geschickte Layout bietet sich Golfern aller
Spielstärken eine faire Herausforderung.
Über 6300 Meter misst der Par 73-Platz von den weißen Abschlägen.
Trotzdem ist strategisches Spiel gefragt. Insbesondere an windigen
Tagen – und die sind sehr zahlreich – ist die Wahl des richtigen Schlägers
für den Score entscheidend. Kein Loch gleicht dem anderen, und
allgegenwärtig sind die tiefen Bunker, denen es aus dem Weg zu
gehen gilt.

GOLFCLUB BUDERSAND SYLT

Der Golfclub Budersand Sylt als typischer 18-Loch Links Course ist geprägt
von der kargen Sylter Dünenlandschaft und den üppigen Heideflächen.
Unberechenbare Seewinde stellen selbst für den passionierten Golfer
eine echte Herausforderung dar. Das hoch oben über dem Golfplatz
angelegte Puttinggreen vermittelt Ruhe und gibt dem Golfer einen
ersten Eindruck auf die zu erwartenden Spielbahnen. Es gilt genau zu
spielen, um den Ball auch auf den herrlich kupierten Fairways zu platzieren.
Bevor die großen und schnellen Grüns angespielt werden, sollte
man stets die über 90 Topfbunker bedenken, welche auf den Fairways
und um die Grüns harmonisch in die Landschaft eingefügt wurden.

GOLF CLUB FÖHR

Der Golf Club Föhr ist der zweitälteste Club in Schleswig-Holstein und
erweiterte seine Anlage 2009 um 9 Löcher auf nunmehr 27.
Die Anlage des Golf Club Föhr war erst 1991 zu einem 18-Löcher-Kurs
ausgebaut worden und gilt als eine der schönsten in Norddeutschland.
Vor allen Dingen die Abwechslung zwischen parklandähnlichen Löchern
und den neuesten 9 Löchern zwischen riesigen Dünentälern
machen den ungeheuren Reiz dieses Platzes aus.

Weitere Informationen auf www.privathotels-sylt.de

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>