Sylter Legende Berthold Beitz erhält Lew-Kopelew-Preis 2012

Sylter Legende Berthold Beitz erhält Lew-Kopelew-Preis 2012

(wb/Fotos:Syltpress) Sylt. Seit 62 Jahren macht Berthold Beitz Urlaub auf Sylt. Der
ehemals mächtige Mann des Krupp-Konzerns hat in Kampen ein Ferienhaus.
Er ist mit dem Gogärtchen-Chef Rolf Seiche befreundet. Am letzten
Sonntag, den 15. April ist der frühere Krupp-Manager Berthold Beitz mit
dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Gerechtigkeit ausgezeichnet
worden. Er habe während der Nazi-Herrschaft Hunderte Juden in Polen vor
dem Tod bewahrt, so die Jury. Alle polnischen Zeitungen widmeten ihm
schöne Artikel.

 

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>