Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Ministerpräsident Torsten Albig hat den landesweit 121 besten Auszubildenden aus Industrie, Handel und Dienstleistung zu ihrem hervorragenden Abschluss gratuliert. “Die Ausbildung eröffnet Ihnen alle Perspektiven auf beruflichen Erfolg. Ich freue mich mit Ihnen und mit Ihren Angehörigen, dass Sie Ihre Ausbildung mit einer solchen Bravour gemeistert haben. Nehmen Sie den Schwung aus Ihrer erfolgreichen Ausbildung mit auf Ihren weiteren Weg. Sie sollen und dürfen stolz sein auf Ihre Leistungen”, sagte Albig zur Feierstunde der IHK Schleswig-Holstein in Husum.

In seiner Festansprache würdigte er die ausgezeichneten Leistungen: “Schleswig-Holstein freut sich über die vielen jungen Menschen, die mit Hingabe und Begeisterung für ihren Beruf ins Arbeitsleben starten. Ohne diese Leistungsträger ist ein starkes Schleswig-Holstein nicht denkbar”, sagte er. Bildung sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, weil Bildungschancen auch Lebenschancen seien. Der Regierungschef gratulierte den Landesbesten und ermunterte sie, den erfolgreichen Weg fortzusetzen: “Eine gute Ausbildung schafft Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, gibt Selbstsicherheit, bringt Anerkennung und Lebensmut. Auch deshalb ist jedes Angebot zur Bildung, Ausbildung und Weiterbildung wertvoll”, so Albig.

Ausgezeichnet wurden auch die ausbildenden Betriebe sowie zwei angehende Berufsschullehrer. Albig: “Sie alle haben an diesem Erfolg Ihren Anteil. Erstklassige Leistungen in den Prüfungen sind ohne erstklassige Ausbildungsqualität in Betrieb und Berufsschule nicht möglich.”