Klassiker & Novitäten

Am 21. September beginnt die inzwischen 32. Auflage des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF).
Zum kulinarischen Dauerbrenner gehört auch jeher die Insel Sylt. Allen voran Familie Fitschen, die schon in ihrem Munkmarscher Restaurant „Moby Dick“ Festivalpartner waren und es heute mit ihrem Restaurant „Fitschen am Dorfteich“ sind. So darf man sich denn auch erneut auf den 28. und 29. Oktober freuen, wenn die beliebten Festivalabende in Wenningstedt für ein volles Haus sorgen. Zu Gast sein wird diesmal Henrik Jyrk aus Dänemark. Mit seinem spannenden Restaurantkonzept IBU in Kopenhaben sorgt er ebenso für Aufsehen wie als TV-Koch. Sein Weg führte ihn durch viele Länder, wo er intensiv die Küchen und Kochtechniken erforschte. Nach Stationen im besternten Restaurant ‚The Paul‘ in Kopenhagen zog es ihn in die amerikanische Topküche. Im Januar 2018 eröffnete der 37-Jährige sein Restaurant ‚IBU‘ in Kopenhagen.

„Ich fokussiere mich auf drei bis vier Zutaten mit hoher Geschmacksintensität“, erklärt Henrik Jyrk sein Konzept.

Gepaart mit der herzlichen Gastfreundschaft der Familie Fitschen, werden die Termine wieder etwas ganz Besonderes und sicher frühzeitig ausgebucht sein, weshalb man sich im Voraus um Platzreservierungen bemühen sollte. Neben diesem Klassiker des SHGF, gibt es in diesem Jahr auch ein ganz neues Angebot: Feinschmecker Insel-Hopping‘ zwischen Sylt und Amrum.
Ahoi und volle Kraft voraus heißt es am Samstag, 20. Oktober 2018, für Abenteurer zum 1. ‚Feinschmecker Insel-Hopping‘. Erstmals in seiner 32-jährigen Geschichte bietet das Festival für 26 Gäste eine Gourmetreise über Wasser an!

Champagner und Muscheln auf der Nordsee

Zur Begrüßung gibt es im ‚Fitschen am Dorfteich‘ köstliches Fingerfood, bevor ein Shuttleservice die Teilnehmer nach Hörnum bringt. Dort nimmt man Platz im VIP-Bereich der MS Adler-Express und genießt die Fahrt über die Nordsee bei Champagner und Muscheln. Gegen 12.45 Uhr geht die lustige Gesellschaft in Amrum vor Anker, wo Familie Hesse im ‚Seeblick Genuss und Spa Resort‘ mit dem Zwischen- und Hauptgang aufwartet. Nach dem Dinieren ist Zeit für einen Strandspaziergang. Per Shuttle geht es zurück nach Wittdün. Der motorisierte Ritt auf den Nordseewellen wird mit einem kleinen Nachtisch und passendem Getränk versüßt. Auf Sylt empfängt dann wieder Familie Fitschen am Dorfteich zum finalen Dessert und Digestif.

Zweimal kommt das SHGF in dieser Saison also nach Sylt. Einmal jedoch kommt Sylt aufs Festland. In Person von Alexandro Pape, der in seinen Zeiten im Fährhaus mit 2 Michelin-Sternen dekoriert war. Der heutige Inhaber der Genussmacherei in List, zu der auch die Sylter Meersalzmanufaktur gehört, wird am 15. und 16. Februar 2019 ein kulinarisches Gastspiel im Ratzeburger Restaurant „Der Seehof“ geben

Was, wann und wo?

„SYLT“ BEIM SHGF
20. Oktober 2018
Insel-Shopping Sylt & Amrum
Arrangement: 6-Gänge-Menü inkl. korrespondierender Getränke, Shuttle (Gastgeber/Hafen und zurück) MS Adler Transfer
Preis: 185 EUR p.P.

28. & 29. November 2018
Henrik Jyrk im „Fitschen am Dorfteich“, Wenningstedt

15. & 16. Februar 2019
Alexander Pape
im „Der Seehof“, Ratzeburg