Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Wenningstedt/Sylt. Am Samstag den 27. Juli 2013 feiert die Gemeinde Wenningstedt-Braderup bereits zum 35. Mal ihr traditionelles Dorfteichfest auf dem Einheimische, Künstler und Vereine ein buntes Angebot präsentieren. Neben kulinarischen Köstlichkeiten können in Eigenarbeit gestaltete Produkte von Groß und Klein bestaunt und natürlich auch erworben werden.

Die offizielle Eröffnung des 35. Dorfteichfestes erfolgt in diesem Jahr wieder um 14 Uhr durch die Bürgermeisterin Katrin Fifeik. Schon ab 11 Uhr lassen die I.G. Sylter Schiffsmodelbauer
ihre kleinen Wunderwerke zu Wasser: Die in liebevoller Kleinstarbeit gefertigten Boote können bei ihrer großen Fahrt auf dem Dorfteich nicht nur bestaunt, sondern auch selbst ausprobiert werden. Wem es gelingt, sein Schiff erfolgreich durch das Gewässer zu steuern, erhält im Anschluss das Wenningstedt-Braderuper Seeschifffahrtspatent.

Ein buntes Kinderprogramm finden alle Kleinen auf der Wiese hinter der Friesenkapelle. Dort gibt es neben einer beliebten Hüpfburg zum Toben ein Glücksrad mit kleinen Preisen, Kinderschminken und Ponyreiten. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit eigene Anstecker zu gestalten und ein symphatischer Clown wird ebenfalls für Stimmung sorgen. Um 15 Uhr bringt der Zauberer Heiko Doß mit seiner „It’s Magic for Kids“ – Show die Kleinen zum staunen und direkt im Anschluss geht es weiter mit DJ Didu’s Kinderdisco.

Nach dem großen Erfolg vom letztem Jahr, findet das „Fingeboarding Special“ dieses Jahr erneut auf dem Spielplatz bei der Kirche statt. Dabei geht es um Spaß, Gemeinschaft, Förderung der Talente und Entwicklung der Fingerboard-Szene auf Sylt und in der Region. Die Besucher können den Trendsport aus nächster Nähe bestaunen oder auch einmal selbst ausprobieren. Ambroise Gaglo wird zusammen mit einer 3-köpfigen Jury einen Fingerboarding Contest durchführen, bei dem es wertvolle Preise zu gewinnen gibt.

Typisch friesisch wird es mit dem Auftritt der Trachtengruppe der Söl’ring Foriining, die ab 17.00 Uhr überlieferte Sylter Trachtentänze präsentiert und so die alten Traditionen für jedermann lebendig macht. Auch der Sylter Shanty Chor (17.30 Uhr) hat sich dem Erhalt der Tradition verschrieben und gibt neben den traditionellen Shantys, die von dem harten Leben auf See und so manchen Landgängen erzählen, auch selbst komponierte Lieder zum Besten. Ebenfalls ein fester Bestandteil des Dorfteichfestes sind die Gute-Nacht-Geschichten um 18.00 Uhr in der Friesenkapelle, die Groß und Klein alljährlich begeistern.

Um 18:30 Uhr werden die Tänzer des Sylter Square Dance Vereins „Island Rebels“ zusammen mit ihren Gästen aus verschiedenen Clubs (Eckernförde, Flensburg, Kiel, Bad Oldelohe, Heide, Bredtstedt/Langenhorn, Plön usw.) einen kleinen Einblick in die Formationstänze der Square Dancer geben. Square Dance bedeutet „Tanzen im Quartett“, wobei immer 4 Paare in ihrer Aufstellung die 4 Seiten eines Quadrates bilden und im Verlauf eines Liedes, durch die verschiedensten Figurenfolgen die „girls“ von einem „boy“ zum nächsten weitergereicht werden.

Im Anschluss tritt das nördlichste Blasorchester Deutschlands, der Norddörfer Musikverein, im Festzelt auf. Ab 19:30 Uhr spielt das Ensemble aus Blech- und Holzbläsern sowie einer Schlagzeugerin ein bunt gemischtes Programm von klassischer Marschmusik über Schlager, Shanties und Medley.

Ab 20:30 Uhr sorgt in diesem Jahr die beliebte Live-Band Dick & Durstig für ausgelassene Stimmung und Party im Festzelt. Schon mehrmals haben sie beim Biike Brennen für gute Laune gesorgt und zusammen darf bis Mitternacht ordentlich gefeiert werden.

Die Standgebühr aller Stände wird zur Pflege und für den Erhalt des Dorfteichs eingesetzt.

Zur Verbesserung der Zufahrts- und Rettungssituation werden die Flohmarktstände wieder auf der Wiese am Dorfteich positioniert.Die Straße Bi Kiar ist von Freitag, 26.07.2012, 15.00 Uhr bis Sonntag, 28.07.2012, 12.00 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Kostenfreie Parkplätze stehen auf der Wiese am Kampener Weg sowie am Parkplatz Osetal/Strandkorbhalle zur Verfügung. Die Nutzung öffentlicher
Verkehrsmittel wird empfohlen.
Fotos: Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup