Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Das vorerst letzte Jazzkonzert in dieser Saison wird es am Mittwoch den 30. Oktober um
17:00 Uhr mit „Alexandras Dampfkapelle“ in der Friesenkapelle in Wenningstedt geben.
Der ehemalige Vorsitzende des “Alexandra-Vereins”, Reinhold Müller stellte die
Verbindung der Dixie-Band zu dem Flensburger Salondampfer “ALEXANDRA” her. Es
war sein Anliegen, auf dem ehrwürdigen und historischen Dampfschiff die Tradition der
“Riverboat-Shuffle” aufleben zu lassen und zu Veranstaltungen auf und mit dem Schiff
zünftigen handgemachten “Dampfer-Jazz” anzubieten

Die Stärke der 5-köpfigen Band liegt in der für diese Musikrichtung idealen Besetzung
hervorragender Musiker mit den Instrumenten Kornett, Klarinette/Saxophon, Banjo,
Tuba und Schlagzeug/Waschbrett. Ihre Musik ist handgemacht und wird
selbstverständlich ohne Verstärkung gespielt. Vorzugsweise spielen sie Dixeland und
alte Schlager aus den 20er und 30er Jahren.

Der Eintritt ist frei, Einlass ab 16.30 Uhr.