Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Mehr als 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr in die Ozeane. Auch Nord- und Ostsee sind inzwischen stark durch die Plastikflut bedroht. Es ist höchste Zeit zu handeln. Alle sind aufgerufen, zu verhindern, dass die Meere weiter als Müllkippe missbraucht werden. Um dem zunehmenden Müllproblem in unseren Ozeanen etwas entgegenzusetzen, hat der NABU das Projekt „Meere ohne Plastik“ ins Leben gerufen.

Mehr zu diesem Thema stellt Anke Lehmann am Dienstag, den 04. Juni 2013 um 18.15 Uhr im Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt neben dem Lister Hafen zur Diskussion.

Der Eintritt für den Vortrag ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Infos unter www.naturgewalten-sylt.de oder 04651-836190.

© Foto: Waldhäusel