Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Der zweitägige Breakdance-Workshop mit Tiim-Oh und Val Area hatte am 05. und 06. April 2014 stattgefunden.

Die Choreografen Tiim-Oh und Val Area leiteten den Workshop. Beide kennen sich bestens in der Szene aus und sind mit ihren BreakDance-Events durch die Welt gereist (Chennai/Indien, Cecina/Italien, Montpellier/Frankreich, Moskow/Russland, L.A./USA und zuletzt Kapstadt/Südafrika). Auf Sylt waren sie zum ersten Mal.

Der Workshop begann kurz vor zehn Uhr mit einer gegenseitigen Vorstellung. Die Choreografen erklärten ebenfalls den 28 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, was Breakdance bedeutet sowie den Ablauf des Workshops. Nach einem Warm up teilten die Choreografen die Teilnehmer in zwei Gruppen auf, denn die Kurse liefen parallel. Vorkenntnisse beim Workshop waren nicht erforderlich.

Das “Dream” Team bestand aus Tiim-Oh, Val Area, D.U.A. aka William Agbaze und Ambroise Gaglo (G*Soundz Sylt). Das Team half bestens den Teilnehmern bei der Übung der Tanzschritte (Moves) in den jeweiligen Gruppen. Die Teilnehmer waren sehr motiviert, neugierig und zielstrebig. Sie waren einfach mit Leib und Seele dabei. Sie nahmen immer die Tipps der Choreografen an und setzten diese um.

Die folgenden Grundschritte/Moves z.B. Indian Step, One Leg (Top Rock); Cross Turn (Go Down) und CC. (Foot Work) und mehr wurden geübt.

Zum Schluss waren der Freestyle und der Battle der Höhepunkt des Events, denn die Kinder zeigten sehr begeistert ihren Eltern die erlernten Moves in einem Tanzkreis auch Cypher (Dance Circle) genannt. Sie wurden von ihren Eltern und den Verwandten (als Fans) applaudiert und angefeuert. Eine Choreografie zu dem “Happy Song” von Pharrell Williams wurde ebenfalls einstudiert und Eltern vorgeführt. Es war auf jeden Fall wieder eine tolle Unterhaltung und eine Erfolgsstory für alle Beteiligten, besonders für die Teilnehmer und die Teilnehmerinnen.

G*Soundz Sylt dankt allen Sylter Medien, dem Inseljugendpfleger, Holger Bünte und der Gemeinde Sylt und Menschen, die ihre Projekte unterstützen. Ein besonderes Dankeschön geht ebenfalls an G*Soundz “Dream” Team: Tiim-Oh, Val Area und D.U.A. aka William Agbaze.

Last but not least! Weitere Aktionen sind noch in der Planung. «Musik, Tanzen und Sport sind gesund, machen glücklich und halten Menschen einfach fit «, so A. Gaglo.

Bei Fragen steht Ambroise Gaglo gerne zur Verfügung: Tel.: 04651/8891311.

Weitere Informationen gibt es auf  www.groovysoundz.com