Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Kampen/Sylt. Ostersonntag auf der berühmt, berüchtigten Whiskeymeile in Kampen auf Sylt. Männer in Hasenkostümen verkleidet, kleine Kinder mit erwartungsvollen, grossen Augen, jede Menge Ostereier und viele Süssigkeiten warteten auf die Teilnehmer des Ostereierlaufs 2013. Auch in diesem Jahr wett(ei)ferten wieder viele Kinder, schützend begleitet von verkleideteten, Kampener Gastronomen bei schönstem Wetter auf dem unteren Teil des Strönwai mit.

Es galt die Eier auf einem Löffel, schnellstmöglich über eine kurze Strecke, ohne “Eierfall” zu balancieren und ins Ziel zu bringen. Zwar gab es einige Eier-Unfälle, doch jeder der kleinen Teilnehmer schaffte den Zieleinlauf und durfte sich über Süssigkeiten in Form von Osterhasen und Schokoladeneiern freuen. Nicht selten begleiteten die Mütter ihre Kinder auf dem Parcours, während nicht noch seltener, einige Familienväter beim Champagner oder kühlen Bier, im Rauchfang oder Gogärtchen gesichtet wurden!

Zum ersten Mal unter den Kampener Gastronomen mit dabei: Florian Hühne, Nachfolger und neuer Pächter des legendären Gogärtchen in Kampen.