Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Verantwortung kann nur derjenige übernehmen, der sich freiwillig entscheidet. Die Seenotretter haben sich entschieden.

Packende Schwerwetterfahrten auf hoher See, Behandlung von Verletzten im Bordhospital, spannungsgeladene Atmosphäre in der SEENOTLEITUNG BREMEN – ein vielfältiges wie stimmungsvolles Bild wird in einem Film der DGzRS gezeichnet.
Manfred Steffen, ehrenamtlicher Mitarbeiter der DGzRS auf Sylt, wird am Montag, den 13. Mai um 18:45 Uhr im Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt neben dem Lister Hafen den Filmvortrag „über die Arbeit der Seenotretter!“ halten.

Der Eintritt beträgt 5 € für Erwachsene (ohne Gästekarte 7 €), 4 € für Kinder, und Familien (3 EW + bis zu 3 Ki) zahlen 15 € (ohne Gästekarte 17 €). Karten sind im Erlebniszentrum (Hafenstraße 37) erhältlich.

Unter Vorbehalt dienstlicher Einsätze: Open ship am Stationsliegeplatz im Hafen von List: Am selben Tag findet von 16:00 bis 17:30 Uhr die Besichtigung des Seenotkreuzers “MINDEN” statt”. Der Vormann und seine Crew stehen für Fragen „rund um die Seenotretter“ gerne zur Verfügung.

Foto: DGzRS