Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Tinnum/Sylt. Im Mai 2010 kehrte der Künstler und gebürtige Sylter Peter Klint auf seine Heimatinsel zurück, wo er seither im Ringweg 10, in Tinnum einen Ausstellungs- und Veranstaltungsraum mit ganzjährigem Kulturprogramm und internationalen Gastkünstlern betreibt. Seit der Eröffnung bereichern Kunstausstellungen, Lesungen, Konzerte und wissenschaftliche Vorträge im Atelier Klint das kulturelle Inselleben. Am Mittwoch, dem 22. Mai 2013 , lädt das Atelier Klint um 19.00 Uhr alle Interessierten ein, sein dreijähriges Bestehen zu feiern. Das Programm ist vielfältig: Der ehemalige Fußballprofi Martin Bengtsson spielt gemeinsam mit dem Gitarristen Max Koldenius Stücke seiner Band “Waldemaar”. Außerdem liest Bengtsson aus seiner Biografie “Freistoß ins Leben” – Bengtsson galt als eines der größten Fußballtalente Europas, bis seine Laufbahn mit einem Suizidversuch im Jugendinternat von Inter Mailand endete. Obligatorisch bei Veranstaltungen im Atelier Klint ist eine unterhaltsame Performance des Gastgebers, bei der Peter Klint zugerufene Begriffe aus dem Publikum in humorvolle Zeichnungen umsetzt.

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Gelegenheit, die Ausstellung “Kunstgäste XI” mit Malerei von Helena Arnback (Sturkö), Stig Espe Olson (Malmö) und Peter Klint zu sehen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des bundesweiten Aktionstages “Kulturgut stärken” des Deutschen Kulturrates statt, der in diesem Jahr durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert wird.

Der Eintritt ist frei – um Spenden an die Musiker wird gebeten. Weitere Informationen auf www.atelierklint.de