Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Braderup/Sylt. Im Naturzentrum in Braderup findet man wohl eine der umfangreichsten Informationausstellungen über Sylt. Es werden nahezu alle Wissensgebiete die mit der Inselentstehung und dem Leben darauf und herum abgedeckt. Ob Küstenschutz, Weltnaturerbe Wattenmeer, Artenvielfalt oder über die Bewohner der Sylter Unterwasserwelt, wie Kegelrobben, Wale und Seehunde. Auch über die Braderuper Heide und das Morsum-Kliff sowie deren Flora und Fauna erhält man interessante Einblicke. Auch für Kinder wurde das Naturzentrum in Braderup so eingerichtet, dass sie sich spielend mit den Pflanzen und Tieren vertraut machen können.

In der Walecke erfährt man alles über Wale vor Sylt, die Artenvielfalt, ihren Schutz und ihre Lebensgewohnheiten. Der Küstenschutz gehört zu den wichtigsten Themen wenn es um Sylt geht. Mit welchen Techniken wird versucht, die Insel vor den Naturgewalten zu schützen? Ob Deichbau, Sandvorspülungen, Buhnen, Deichen oder Tetrapoden – in der Ausstellung Küstenschutz bekommen Sie Antworten auf all ihre Fragen. Jagen und Angeln auf Sylt: Welche Tiere leben auf Sylt, wie werden sie geschützt? In einem seperaten Bereich klären Jäger und Angler über diese Themen und ihre Beiträge zum Naturschutz auf. Wie wird das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer durch Eingriffe des Menschen beeinflusst? Was spielt sich eigentlich im und unter dem Sylter Watt ab? In der Watt-Ecke wird gezeigt, wie sich Würmer, Muscheln und andere Wattbewohner leben und ernähren. Doch auch Informationen über die Tiere, welche auf dem Boden leben sowie über die Entstehung von Ebbe und Flut werden berücksichtigt und ausführlich behandelt.

Die “Erlebnisreiche Ausstellungen” im Naturschutzzentrum Braderup ist montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Das Naturzentrum befindet sich am südlichen Ortsausgang von Braderup/Sylt in Richtung Keitum. Eine Bushattestelle ist direkt neben dem Zentrum. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 04651/44421.