Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Westerland/Sylt. Ab sofort können Kundinnen und Kunden der Nord-Ostsee-Bahn (NOB) ihre Fahrkarten an den Automaten bis zu 30 Tage im Voraus erwerben. Das gilt für Einzelfahrkarten ab Preisstufe 4 (relationsabhängig) sowie Tageskarten, Kleingruppenkarten als auch Fahrradtageskarten aller Preisstufen. Das erleichtert nicht nur die Planung einer Reise sondern erspart vor der Abfahrt auch das evtl. Anstehen am Automaten oder das Lösen des Fahrscheins im Zug.

Einzelfahrkarten für Relationen unter Preisstufe 4 bleiben an Automaten nur zum sofortigen Fahrtantritt kaufbar, da diese zwei Stunden ab Ausgabe gültig sind. Der Erwerb von Wochen- und Monatskarten ist weiterhin bis zu 6 Tage im Voraus möglich.

“Mit dieser neuen Möglichkeit des Ticketvorverkaufs an den Automaten können unsere Kundinnen und Kunden ihre Tickets ganz bequem für Hin- und Rückfahrt erwerben und entspannt einsteigen”, so NOB-Geschäftsführerin Martina Sandow.

Ein Beispiel: Ein Wochenendtrip mit der Kleingruppenkarte von/nach Sylt kann also rund einen Monat im Voraus geplant und alle Tickets dafür gelöst werden. Die Erstattung/ der Umtausch von entsprechenden Fahrkarten ist prinzipiell möglich. Hierfür können sich die Kunden an das NOB- Kundencenter wenden.

Infos dazu gibt es auch unter www.nob.de.