German Polo Masters in Kampen auf Sylt 2014

Kampen/Sylt. Vom 1. bis 10. August 2014 versammelt sich die internationale Polo-Elite auf Sylt und kämpft um einen der begehrtesten Preise der Szene: Den Sal. Oppenheim Gold Cup. Bereits zum 17. Mal finden die German Polo Masters in Keitum statt. In diesem Jahr dürfen sich die rund 15.000 Zuschauer auf besonders rasante Spiele freuen, denn das Poloturnier findet erstmals in seiner Geschichte auf einem neuen Poloplatz statt. Die sechs Teams mit ihren 150 argentinischen Polopferden werden die verbesserten Bedingungen zu nutzen wissen und den Polo-Fans ein actionreiches Turnier bieten. Die Arbeiten im Rahmen der Sanierung des Poloplatzes verlangten dem Team der Schneider Event GmbH einiges ab, denn neben den Bauarbeiten mussten die Vorbereitungen für das Turnier parallel erfolgen. „Wir sind sehr froh, den neuen Poloplatz am 1. August offiziell einzuweihen. Ich bin mir sicher, dass wir alle für den Aufwand entschädigt werden, sobald die ersten Chukkas laufen und wir den Pferden beim Sprint über den neuen Polorasen zuschauen können.“, so Jürgen Schneider, sportlicher Leiter der Veranstaltung. Umgezogen ist die Veranstaltung deswegen nicht. Das Turniergelände wird wie gehabt in Keitum-Siidik errichtet. Weiterhin dürfen sich die Besucher in diesem Jahr über verbesserte Park-Bedingungen freuen.

Die Aufstellung der Teams verspricht eine Veranstaltung auf höchstem Niveau: Neben dem langjährigen Titelsponsor, der Privatbank Sal. Oppenheim, gehen das Sylter Unternehmen König Immobilien, das exklusive Champagner-Label Lanson, der Bierpartner der ersten Stunde, König Pilsener, und LaFina Prime Beef mit jeweils einem Team an den Start. Das sechste Team stellt erneut die Gastronomen-Vereinigung „4 Kampen Polo Team“. Dieses Team wird von den vier Gastgebern aus Kampen gestellt: Detlef Tappe vom Walter’s Hof, Pius Regli mit seinem Café und Restaurant Manne Pahl, Florian Hühne, Inhaber des im letzten Jahr neu eröffneten Gogärtchens und Oskar Schnitzer mit dem legendären Club PONY.

Verständlich übermittelt wird das schnelle und komplexe Spielgeschehen in diesem Jahr von einer neuen Stimme: Neben dem langjährigen Polo-Moderator Frank Spiekermann wird Björn Sassenroth zum Final-Wochenende sein Debut bei den German Polo Masters geben und die Zuschauer durch das Turnier führen. Hinter dem gelernten Radio-Moderator liegen viele Jahre als Stadionsprecher beim American Football, im Center Court der Gerry Weber Open oder in Hamburg am Rothenbaum. Seine Empathie, das Zuhören können und sein Geschick, einfach immer die richtigen Worte zu finden, machen den 46-jährigen so sympathisch und unterhaltsam.

Neben den spannenden Duellen auf dem Spielfeld wird den Besuchern der German Polo Masters ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit kulinarischen Höhepunkten und besonderen Shopping-Highlights geboten. Von gastronomischen Köstlichkeiten über ein hochwertiges Textilangebot bis hin zum Multifunktions-Grill werden vielfältige Aussteller erwartet. Vor Ort sein werden: der exklusive Ausstatter La Martina, das beliebte Sylter Label Inselkind und Dünenstrauss, Gürtelprinz, das Hotel im Wasserturm, Petit Bateau Sylt und KIKI Kindermoden, Landbootique, Ronic Elektrogeräte, Sylt Selected, The Royal Dog & Cat, Wellness Concept und viele mehr. Der Eintrittspreis im Zuschauerbereich liegt bei 15,- EUR pro Person und Tag inkl. Turniermagazin und Parken (Parkplätze je nach Verfügbarkeit). Kinder bis 12 Jahre dürfen kostenfrei eintreten. Der Hund ist bei dieser Veranstaltung auch ein gern gesehener Gast, solange der Vierbeiner an der Leine geführt wird.

Der VIP-Bereich öffnet zum Final-Wochenende vom 08. bis 10. August 2014. Die VIP-Gäste dürfen sich auf kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau freuen, denn der Zwei-Sterne-Koch Karlheinz Hauser (Restaurant „Seven Seas“ auf dem Hamburger Süllberg) ist auch in diesem Jahr wieder für das Catering auf Sylt verantwortlich. Kein leichtes Unterfangen und eine große Herausforderung stehen dem Profi-Caterer und Veranstalter bevor, da es auf dem Turnierplatz eigentlich nicht einmal einen Wasserhahn gibt. Jedes Detail wird eigens zu diesem Anlass aufwendig nach Sylt transportiert und montiert. So werden unter anderem knapp 1.500 qm Zeltlandschaft errichtet, über 2 km Wasser- und Stromleitungen verlegt oder 30.000 qm Rasen und Turnierfläche gepflegt.

Vorverkaufsstellen für VIP-Tickets & Tageskarten für den öffentlichen Zuschauerbereich: Polo Club Sylt Online Shop: http://www.shop.polosylt.de/index.php