Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

(wb/Fotos:Syltpress) Sylt. “Lernen Sie mit unserem attraktiven Golfhopping-Paketen bis
zu vier der nördlichsten Golfplätze Deutschlands kennen”, so steht es in
dem Flyer, der in allen Golfclubs ausliegt. Für 160 Euro spielen Sie auf
drei Sylter Golfplätzen: Golfclub Budersand Sylt, Golf-Club Sylt e.V.
und dem Marine-Golf-Club Sylt e.V., weiterhin haben Sie die Möglichkeit,
auch auf der Insel Föhr, im Golf Club Föhr e.V.  zu spielen. Dann kostet
es allerdings 198 Euro. Ausser einer Ersparnis bekommt jeder Teilnehmer
ein Gastgeschenk. Alle vier Plätze verfügen über eine 18- Lochanlage.
Für das Golfhopping ist eine Mindestvorgabe von -36 erforderlich. Die
Angebote verstehen sich exklusive Anreise und Unterkunft. Für die
Anreise nach Föhr eignet sich der Flug über das Wattenmeer im
Doppeldecker ab Sylt (www.hanseflug.de). Weitere Infos:
www.die-golfinsel-sylt.de