Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Der Frühling lässt sich nun endlich blicken und viele haben ihn sehnlich erwartet. Doch welche Frühjahrsmode liegt im Trend und welche Accessoires werden uns begleiten? Wir haben eine kleine Übersicht für Sie zusammengestellt – powered by FASHIONHYPE.com

Zart & durchscheinend

Ein Blick auf die Luxuslabels wie z.B. Marc Cain oder Ralph Lauren verrät dass diese Saison im Zeichen der Transparenz steht. Blusen und Maxikleider aus Seide und Chiffon machen Lust auf wärmere Temperaturen und schaffen durch ihre fließenden und schmeichelnden Stoffe ein tolles Tragegefühl.

Klar & strahlend

Das Frühjahr hat jetzt schon eine eindeutige Farbe: strahlendes Weiß wohin das Auge blickt! Wem der Kopf-bis-Fuß Look zu viel ist, der wählt einen edlen Klassiker wie z.B. einen Blazer von Stella McCartney oder eine Seidenbluse von Michael Kors – vielseitig kombinierbar und garantiert ein tolles Basic im Kleiderschrank. Eine weiße Jeans von 7 for all Mankind oder Current Elliott kombiniert mit einem gestreiften Top ist ein lässiges Outfit und macht so richtig Sommer-Sonne-Sylt Laune.

Gemustert & wild

Die Accessoires im Frühjahr 2013 machen so richtig Fernweh denn ein modischer Trip nach Afrika steht auf dem Programm. Handtaschen im Kolonialstil, Sonnenbrillen im Leoparden- Look von Dolce & Gabbana und wild gemusterte Schals vom Trendlabel Lala Berlin hinterlassen ein modisches Statement und werten jedes schlichte Outfit auf.

Gewappnet mit den neuesten Modetrends sollten Sie definitiv modisch durch den Frühling kommen.