Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Hafen List

Der nördlichste Sportboothafen des Landes verfügt über insgesamt 30 Liegeplätze. Fünf davon können von Gästen angemietet werden. Festgemacht wird an zwei Schwimmsteg-Anlagen.
www.list.de

Hafen Munkmarsch

Der kleine private Yachthafen an der Munkmarscher Bucht lädt zum Verweilen ein. Geprägt durch die Gezeiten finden Mensch und Natur hier ihren Rhythmus. Von Munkmarsch aus kann man wunderschöne Wanderungen nach Keitum und Kampen unternehmen. 
www.sylter-friesendoerfer.de

Hafen Rantum

An der Ostküste von Rantum liegt der kleinste und zugleich auch jüngste der vier Sylter Häfen. Erst 1977 wurde er aus gewerblichen Gründen angelegt: Muschelfischer landeten hier ihre Fänge an. Inzwischen hat sich die Bedeutung des Hafens grundlegend gewandelt, Freizeitkapitäne machen ihre Boote in der geschützten Wattlage fest.
www.rantum.de

Hafen Hörnum

An der Hörnumer Westküste zeigt sich das Meer von seiner rauen Seite, stellt selbst routinierte Segler vor eine ständige Herausforderung. Auf der anderen Seite die Ostküste: Ruhiges Wattenmeer und flaches Wasser – ideale Voraussetzungen für Neulinge. Für Sportboote und Yachten ist der Sylter Yacht Club im nördlichen Teil des Hörnumer Hafens die richtige Anlaufstelle.
www.hoernum.de