Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

DAS NEUE JAHR FÄNGT KRACHEND AN: EIN FEUERWERK MIT BOOGIE WOOGIE

Hochstimmung am 3. Januar um 20 Uhr im Alten Kursaal. Der Westerländer Pianist und Sänger Jo Bohnsack zündelt mit den Blues-Giganten Chris Rannenberg und Angela Brown.
Auf Sylt soll es ja neuerdigs wieder erlaubt sein, an Silvester Raketen in den Himmel zu schießen. Doch das musikalische Feuerwerk, das Jo Bohnsack für den 3. Januar geplant hat, hat entschieden mehr Klasse, das neue Jahr stil- und stimmungsvoll zu begrüßen.

Der Westerländer Entertainer zündelt auf seine Weise:
mit Boogie-Woogie statt zerplatzender Leuchtkörper. Mit Blues statt dumpfen Geballers. Mit der für ihn seit 35 Jahren auf der Bühne typischen explosiven, mitreißenden Mixtur.

Und das mit tatkräftiger Hilfe von zwei erfahrenen und versierten Feuerwerkern: beide Blues-besessen, der schwarzen Musik verschrieben und zu den besten ihres Faches gehörend.