Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Westerland/Sylt. Drei Tage wurde gefeiert – Die SVG feierte ihr 125 jähriges Jubiläum. Weit mehr als tausend Gäste feierten auf dem Betriebsgelände der Sylter Verkehrsgesellschaft. Es sollte wenig geredet, aber feste gefeiert werden. Nach einer kurzen Begrüssung durch RSH-Moderator Karsten Köthe, traf man sich auf der Bühne um einige SVG-Anekdoten zum Besten zu geben. Keine Firma ohne Team: Alle Beschäftigten der SVG versammelten sich auf der Bühne, stellten sich vor und ernteten viel Beifall vom Publikum. Nach Spanferkel, Leckereien von Gosch und süssen Desserts aus der Sylter Schokoladenmanufaktur, ließen es die Bandmitglieder der Gruppe Santiano richtig krachen und brachten den Saal zum Beben. Auch am nächsten Tag wurde weiter gefeiert. Vom ZOB in Westerland starteten 15 Oldtimerbusse über Braderup, Munkmarsch, Keitum, nach List und zurück. Am Sonntag fand abschliessend der “Tag der offenen Tür” statt. Viel Unterhaltung, nicht nur für Erwachsene! Während die “Großen” bei Klängen von Mojo und Nervling feierten, sorgte ein buntes Programm, wie z.B. Darbietungen vom InselCircus Mignon, dem DFB-Bus zum “Anfassen” und andere Attraktionen für Spaß und gute Laune bei den jüngeren Besuchern. Ein gelungenes Jubiläumswochenende und das bei schönstem Wetter. Auf die nächsten 125 Jahre!