Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Gottesdienste in St. Christophorus – Westerland

Freitag, 28. März | Hl. Gundelind

14.15 Uhr Beichte
15 Uhr Hl. Messe für die Kranken

Samstag, 29. März | Hl. Ludolf
18.30 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag, 30. März | 4. Fastensonntag | LAETARE-Freut Euch!
Beginn der Sommerzeit!
9.45 Uhr Beichte
10.30 Uhr Hochamt (Leb. u. †† der Pfarrei)

Dienstag, 1. April | Hl. Irene
17.15 Uhr Beichte
18 Uhr Hl. Messe († Wilhelm Meuser)

Mittwoch, 2. April | Hl. Franz von Páola
17.15 Uhr Beichte
17.30 Uhr Rosenkranz
18 Uhr Hl. Messe

Donnerstag, 3. April
8.00 Hl. Messe (für geistliche Berufungen)

Freitag, 4. April | Hl. Isidor | Herz-Jesu-Freitag
14.15 Uhr Beichte
15 Uhr Hl. Messe für die Kranken

Samstag, 5. April | Hl. Vinzenz Ferrer | Herz-Mariä-Samstag
18.30 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag, 6. April | 5. Fastensonntag | Passionssonntag

9.45 Uhr Beichte
10.30 Uhr Hochamt (Leb. u. †† der Pfarrei)

Gottesdienste Filialkirche St. Raphael/List
Hafenstraße 11 | 25992 List auf Sylt

Samstag, 29. März | Hl. Ludolf
17 Uhr Vorabendmesse

Sonntag, 30. März | 4. Fastensonntag | LAETARE-Freut Euch!
17 Uhr Dankamt zum 6. Jahrestag der Reliquienübertragung*)

Samstag, 5. April | Hl. Vinzenz Ferrer | Herz-Mariä-Samstag
17.00 Uhr Vorabendmesse
Jeden Montag | Anbetung von 17-18 Uhr

Gottesdienste Haus Bonifatius – Hauskapelle

Käpt’n-Christiansen-Str. 10
25980 Sylt | 04651/ 2 29 59

Mittagsgebet:
Montag-Samstag 12 Uhr

Eucharistische Anbetung:
Montag 17.30 – 18 Uhr

Abendgebet (Vesper):
Montag, Donnerstag, Freitag 18 Uhr

Hinweis: Mit Beginn der Sommerzeit (30.03.) findet die Donnerstagsmesse wieder um 8 Uhr in der Pfarrkirche statt!

Termine wenn nicht anders angegeben immer im Gemeindehaus Elisabethstraße 23, Westerland

Sonntags nach dem Hochamt: Kirchencafé und Weltladen mit FAIRStand

TUT GUT und SCHMECKT GUT… Das „SOLIBROT“

(ein Teil des Kaufpreises von 3,50 EUR ist für MISEREOR bestimmt). Jeden Sonntag nach dem Hochamt
oder bei Bäckerei Abeling, Maybachstr. 15, W‘ld

TERMINE soweit nicht anders angegeben immer im Gemeindehaus in Westerland

Samstag, 29. März:
14.30 -17 Uhr Aktionsnachmittag der Erstkommunionkinder in List

Montag, 31. März:
15 Uhr Religionsunterricht (Frau Glöckner)

Dienstag, 1. April:
15.15 Uhr Kommunionunterricht
16.30 Uhr Exerzitien im Alltag

Samstag, 5. April:
10 Uhr Lektorentreffen
zur Vorbereitung auf die Kar-und Osterliturgie

Sonntag, 6. April:
Nach dem Hochamt, ca. 11.45 Uhr Fastenessen

Liebe Schwestern und Brüder,
wie in jedem Jahr ist der 5. Fastensonntag zugleich der MISEREOR-Sonntag, der in diesem Jahr unter dem Leitwort, „Mut ist, zu geben, wenn alle nehmen.“, steht. Die Fastenaktion 2014 geht an die Ursachen des weltweiten Hungers und befaßt sich mit der Frage, wie unser Lebensstil mit den Lebensbedingungen der Menschen in den Ländern des Südens zusammenhängt. Am Sonntag, 16. April, sind Sie nach dem Hochamt, ab ca. 11.45 Uhr wieder zu einem einfachen Fastenessen eingeladen. In diesem Jahr wird es von Herrn Jeyakumar/ Restaurant Blockhaus bereitgestellt, wofür wir uns herzlich bedanken. Die Tradition des Fastenessens ist in unserer Inselpfarrei fest verwurzelt. Der Sinn des Fastenessens ist nicht, sich billig zu beköstigen. Es geht darum, ein Opfer zu bringen! Das Opfer besteht darin, für ein bescheidenes Mahl, welches viele Menschen selten oder gar nicht zu essen bekommen, einen großherzigen Preis zu bezahlen, welcher der MISEREOR-Kollekte hinzugefügt wird. Pfarrer Dr. Hoppe und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarrei wünschen Ihnen Gottes Segen auf Ihrem Weg auf Ostern zu!

PFARRAMTLICHE MITTEILUNGEN

Domkapitular Ansgar Thim (56), bisher Generalvikar des Erzbistums Hamburg, ist am Sonntag, 23. März, vom Domkapitel des Erzbistums Hamburg zum Diözesanadministrator gewählt worden. Nachdem Papst Franziskus den altersbedingten Rücktritt von Erzbischof Werner Thissen (75) am 21. März angenommen hat, übernimmt Thim die Leitung des Erzbistums, bis der neue Erzbischof in sein Amt eingeführt ist. Dem Diözesanadministrator kommen nach dem Kirchenrecht im Wesentlichen alle Rechte und Pflichten zu, die ein Diözesanbischof besitzt. In den Hochgebeten in der Eucharistiefeier wird ab sofort für unseren Diözesanadministrator Ansgar gebetet werden.