Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Westerland/Sylt. Im Rahmen des diesjährigen “MuschelRock Vol. 3” traten 4 Bands nämlich Mojo, Land in Sicht, Thundersheep und der Sylter Rapper KCee Caine in der Musikmuschel auf Sylt auf. Der Verein Sylter Bands e.V. organisierte wieder diesen tollen Event.

Bereits um 16.30 fing der Soundcheck mit KCee Caine & Band an und ging perfekt nach einer Stunde zu Ende. Nach dem Soundcheck gab es dann eine kurze Pause, bevor er seinen Auftritt richtig anfing.

Der Sylter Rapper trat zum zweiten Mal bei dem “MuschelRock Vol. 3” Event auf und eröffnete genau um 18 Uhr die Bühne, nachdem die Veranstalter und Moderatoren Ronald Glauth und Peer Oehlschlägel (Verein Sylter Bands ) ihn dem Publikum vorstellten.

Das Repertoire von KCee Caine bestand aus einem bunten Programm. Der erste Song war “zur Erinnerung”. Dieser ist ein “Tribute” und beschrieb einen tödlichen Unfall eines engen Freundes vor ein paar Jahren auf Sylt. Was für ein Drama?

Mit dem tollen Song “Zur Erinnerung” drückte der Rapper immer wieder sein Beileid aus und brachte seinem Publikum echt zum Nachdenken.

Er bekam ebenfalls Support von Digi Dee Soul (Drums), J&B (Gitarre & Gesang) und Sister Sallie (Gesang), die den zweiten Song “Auf der Insel” komplett allein mit einem Reggae-Beat hervorragend ablieferten.

KCee Caine präsentierte danach auch eigene Songs, in denen er über die Höhen und Tiefen seines Lebens auf der Goldstaubinsel Sylt erzählte. Zu hören waren ebenfalls Songs von bekannten deutschen Musikern wie Samy de Luxe und Max Herre.

KCee Caine & Band konnte das gemischte Publikum begeistern. Das Bejubeln und der Beifall von Fans, Freunden, der Familie und den Verwandten brachten gute Stimmung zu der Veranstaltung.

Der Auftritt von KCee Caine dauerte ca. 40 Minuten. Zum Schluss stellte er dem Publikum seine tollen Musiker vor und bedankte sich kräftig bei den Fans, Gästen, Veranstaltern, den Technikern sowie bei allen Beteiligten.

Ein besonderes Dankeschön ging an seinen Promoter und Manager Ambroise Gaglo von der Agentur G*Soundz Entertainment Sylt.

Es war jedenfalls ein unterhaltsamer Abend und ein Gewinn für den Sylter Rapper. Natürlich war diese Performance eine neue Herausforderung für KCee Caine, denn sie fand “Live” statt. KCee Caine ist jedenfalls zu empfehlen.

KCee Caine freut sich auf neue Auftritte auch auf Festland. Wenden Sie sich bitte bei Interesse an das Management unter www.groovysoundz.com