Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Das nördlichste Blaschorchester Deutschlands spielt am Donnerstag, den 19. September
um 20.00 Uhr zum vorerst letzten Mal in der Friesenkapelle in Wenningstedt. Das
Repertoire umfasst neben den beliebten traditionellen Märschen und Seemannsliedern
auch moderne Medley’s von Udo Jürgens, ABBA und anderen bekannten Interpreten.
Musikfreunde sind auch zu den Proben, die mit Ausnahme von Konzerttagen immer
donnerstags von 20-22 Uhr stattfinden, herzlich eingeladen.

Der Norddörfer Musikverein entstand bereits 1926 aus dem Feuerwehrmusikzug und
nimmt auch heute noch die Funktion als Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr
Wenningstedt-Braderup ein. Aktuell hat der Verein 22 aktive Mitglieder, die jüngste
Musikerin ist gerade einmal 9 Jahre alt, der Älteste hingegen bereits 77. Seit 1991 leitet
Hartmut Danger, der bereits seit Jugendtagen Mitglied im NDMV ist, das Blasorchester.

Der Eintritt ist frei.