Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Fans guter handgemachter Livemusik sollten sich schon mal den 29. November vormerken, denn dann findet wieder die „Offene Bühne“ des Vereins Sylter Bands im Flughafenrestaurant „Kolibri“ statt.

Dabei bietet sich den teilnehmenden Musikern wieder die perfekte Gelegenheit, vor Publikum Auftrittserfahrung zu sammeln, neue Stücke auszuprobieren oder einfach gemeinsam zu jammen. Gerade diese Spontanität und Abwechslung macht den Reiz der Offenen Bühne aus. Auf Wunsch kann der Beitrag auch mitgeschnitten werden, etwa für Demoaufnahmen zur Bewerbung beim Henner Krogh Förderpreis. Zur besseren Vorbereitung wäre eine vorherige Anmeldung der teilnehmenden Musiker und Bands unter presse@sy-ba.de oder bei Ron Glauth unter Telefon 0151-52719922 von Vorteil.

Zugesagt hat bereits die Band „Thundersheep“, die aus dem Kieler Raum extra zur Offenen Bühne anreisen wird. Die drei „Exil-Sylter“ Lars Strauch, Heiner und Lars Pasinski sind bekannt für ihren erdigen Blues-Rock, der u.a. bei „Muschelrock“ im zurückliegenden Sommer das Publikum begeisterte. Der Eintritt ist wie immer frei. Los geht es ab 20 Uhr. Weitere Infos unter sylter-bands.de oder auf der Facebookseite des Vereins.

 

 

Foto: Sylter Bands