Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Mark Spence wurde 1988 in Kapstadt geboren und erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von acht Jahren. Derzeit studiert er an der Universität Kapstadt bei Prof. Albie van Schalkwyk. Weitere Studien führten ihn zu Dr. Stewart Young und zu Prof. Malcolm Nay in Johannesburg. Meisterkurse absolvierte er u.a. bei Prof. Graham Fitch, Fazil Say und Antonio Pompa-Baldi in Kapstadt.

Mark hat sich profiliert und erste Preise bei vielen Wettbewerben gewonnen, sowie als Gastpianist mit den wichtigsten Orchestern in Südafrika gespielt. 2009 gewann er das Fine Music Radio-Nussbaum Stipendium.. Im April 2011 wurde er nach Gaborone, Botswana eingeladen, zur Teilnahme an Camille Saint-Saëns’s „Karneval der Tiere“ zusammen mit dem Johannesburg Festival Orchestra.

Er freut sich riesig auf seinen ersten Besuch in Deutschland, auf die Meisterkurse und Sommerschulen, an denen er teilnehmen wird.

Werke von Johann Sebastian Bach, Fréderic Chopin, Sergei Rachmaninow, Frank Liszt und Ludwig van Beethoven

Vorverkauf: 15,- Euro Abendkasse: 17,- Euro

Karten erhalten Sie an allen bekannten Vibus-Verkaufsstellen, im Kaamp-Hüs beim Tourismus-Service Kampen.