Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

(wb/Fotos:Syltpress) Sylt. Die Insel bekommt ihm gut. Er macht stundenlange Spaziergänge
am Strand und genießt die Ruhe. Hier kann er abschalten und neue Energie
tanken. Der Zeitpunkt seines ersten Auftritts rückt immer näher. Mark
Medlock geht es gut! Am kommenden Dienstag, den 28. Februar 2012 steht
er seit längerer Zeit wieder auf der Bühne. “Just Sylt” durfte bei den
Proben zuhören. Mark Medlock ist besser denn je! Der Übungsraum in
Hörnum war von der Akustik nicht so gut, deshalb hat man kurzerhand die
Proben in das riesige Wohnzimmer seiner Managerin verlagert. Schnell die
Möbel beiseite gerückt und die Proben konnten losgehen. Mark sang eigene
Stücke, Titel aus seiner neuen Tournee und Spassmusik (Mamacita). Die
Fans können sich schon jetzt auf den neuen Mark Medlock freuen.
Gänsehaut pur! Der symphatische Sänger war schon lange nicht mehr so gut
drauf. “Grüß mir ja meine Fans in deinem Artikel” und machte einen
Luftkuss Richtung Kamera. Zwischendurch eine schnelle Kaffeepause mit
seiner Managerin Cornelia Reckert mit Mann und den Jungs der Band. “Das
ist meine Band, ich liebe sie alle” und grinst. Der Gittarist, Dennis
Hormes kommt erst am Montag. Dann stellt er die netten Musiker der Reihe
nach vor. Am Schlagzeug sitzt Richy Denis, am Keyboard Dirk Benner,
Robert Lindemann ist mein Bassist. Bei der Beschreibung des Percussions
Musikers ging der Name unter. Die Band hat sich 2010
zusammengeschlossen. Die Musiker kannten sich unter einander und machten
Gigs in Musik-Clubs. Alle kommen aus NRW. Am Dienstag werden junge
Mädchen der Tanzgruppe von Sandra Andresen die ganze Zeit auf der Bühne
tanzen. Die Fans werden genauso wie seine Managerin mit Tränen in den
Augen das Konzert begleiten. Unbedingt Taschentücher einstecken! Mark
seine Lieder gehen unter die Haut.