Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

(wb/Fotos:Syltpress) Sylt. Beinahe wäre etwas schief gelaufen. Beim Transport der
Musikanlage vom Festland auf die Insel, wollten die Mitarbeiter des
Sylt-Shuttle Autozuges den Lieferwagen erst nicht mitnehmen. Für
Freitagabend war Sturm der Windstärke 9 vorausgesagt worden. Das ist
zunächst kein Problem, da aber ein Riss in der Plane des Transporters
war, hätte der Wind eine Angriffsfläche gehabt, und die Plane wäre
weggeflogen. Hätte einen größeren Schaden angerichtet. Schnell wurde das
Loch mit Panzerklebeband abgedichtet und das Fahrzeug konnte mit der
Technik und den Instrumenten auf die Insel gebracht werden. Die Proben
konnten rechtzeitig am Samstag beginnen.
Just Sylt wünscht allen Mark Medlock Fans und denen, die es vielleicht
noch werden möchten, viel Spass beim Video ansehen.

 

[flv width=”680″ height=”460″]https://www.justsylt.de/video/markmedlock-sylt.flv[/flv]