(wb/Fotos:Syltpress) Sylt. Es ist sein drittes Konzert auf Sylt. Alle sind gespannt, wie der sonst so sympathische Sänger, drauf sein wird. Nach seinem Konzert in Eckernförde geriet der ehemalige DSDS Gewinner negativ in die Schlagzeilen. Jeder macht mal Fehler. Seine alte Musik ist beliebt, die neue Richtung kommt eher nicht bei seinen Fans an. Im  „Alten Kursaal“ in Westerland haben 390 Besucher Platz. Beginn des Konzerts am kommenden Samstag, den 18. August ist um 20 Uhr. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen.