Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

In den Straßen von Morsum kann man es noch hören: das Söl‘ring, die Sprache der Friesen. Es wird hier ebenso gepflegt, wie die traditionellen Brauchtümer des Ortes. Seien Sie mit dabei, wenn die Morsumer Kulturfreunde zu den Heimatabenden einladen oder lernen Sie friesische Authentizität beim sommerlichen Ringreiten auf der Festwiese kennen. Morsum ist noch immer Dorf geblieben – und das mit Überzeugung. Nicht weit entfernt stellt die Sylter Seifenmanufaktur aus Sylter Rohstoffen ihre weithin bekannten und herrlich duftenden Seifenkreationen her.

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie vergeblich einen Turm an der kleinen Dorfkirche suchen – stattdessen steht der Kirche Sankt Martin ein hölzerner Glockenstapel zur Seite. Allein die Armut zwang einst die Morsumer Fischer, Seeleute und Bauern, die Glocke durch ein Holzgerüst tragen zu lassen – diese Schlichtheit macht heute den besonderen Reiz aus. Ob Sie in Morsum wohnen oder seine landschaftliche Schönheit mit dem Rad oder zu Fuß bei einem Ausflug erkunden – kein Weg führt an dem herausragenden Morsum-Kliff vorbei. Umschlossen von einer Heidelandschaft, die seltene Pflanzen zum Blühen bringt, erhebt sich imposant das Kliff mit seinem in Europa einzigartigen geologischen Aufbau.