Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Sylt Marketing GmbH (SMG) wiederholt als Kooperationspartner von der Nationalparkverwaltung in Husum bestätigt – Kooperation steht für die Wertschätzung der Region und Verpflichtung zu sorgfältigem Umgang mit der Natur.

Vor genau vier Jahren wurde das Wattenmeer zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt – ein „Nobelpreis der Natur“, wie Prof. Pedro Rosabal, Gutachter der UNESCO, hervorhebt. Dieser außergewöhnliche Lebensraum des Wattenmeeres entlang der Nordseeküste ist auch ein touristischer Magnet, der jeden Einzelnen zu einem sensiblen Umgang mit dieser einzigartigen Natur verpflichtet.

Die Sylt Marketing GmbH (SMG) ist im Jahr 2009 erstmals als touristische Institution auf Sylt zum zertifizierten Nationalpark-Partner ernannt worden. Diese Vereinbarung wurde jetzt erneut bestätigt und bis 2015 verlängert. Moritz Luft, Geschäftsführer der SMG, freut sich über die Fortführung der Kooperation: „Die Natur ist die wichtigste Grundlage für die touristische Ausrichtung unserer Insel. Wir leben alle davon, ganz gleich welches Gästeangebot vorgehalten wird.“

Es ist fester Bestandteil der SMG-Kommunikationsstrategie, die Gäste auf den hohen Stellenwert einer intakten Natur aufmerksam zu machen. So finden Interessierte auf www.sylt.de im Bereich „Natur“ sowie auf www.blog.sylt.de ausführliche Informationen über die sensiblen und schutzbedürftigen Landschaften, die Tier- und Pflanzenwelten. Dieser Fokus hat einen guten Grund: Die „Gästebefragung Sylt 2011“ belegt, dass die Natur zu den wichtigsten Entscheidungsgründen für das Reiseziel Sylt zählt. Daher möchte Moritz Luft weitere Partner auf der Insel mobilisieren, ebenfalls Nationalpark-Partner zu werden. „Das Nationalpark-Siegel ist deutschlandweit bekannt und wird stark beachtet. Es verdeutlicht unsere Wertschätzung gegenüber der Region, das gilt für das gesamte touristische Angebot. Mit Unterstützung des Siegels können wir eine wachsende Zielgruppe erschließen, die auch bei ihrer Urlaubsentscheidung Wert auf Nachhaltigkeit legt.“

Neben der SMG sind auf Sylt die Naturschutzgemeinschaft Braderup e.V., die Adler Schiffe sowie die Schutzstation Wattenmeer Nationalpark-Partner. Der Zertifizierung geht ein Prüfverfahren der Nationalparkverwaltung voraus, die das Engagement der Anwärter in Bezug auf z.B. Umweltschutz, Servicequalität, Regionalbezug sowie Identifikation mit den Leitsätzen des Nationalparks bewertet.

 

Foto: © Holger Widera