Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Die Nord-Ostsee-Bahn GmbH sieht aufgrund des Orkans vom Montag für den morgigen Mittwoch, den 30.10.2013, folgendes Ersatzkonzept vor:

 

Westerland – Itzehoe

Alle Leistungen verkehren planmäßig, halten jedoch an allen Unterwegshalten zwischen Heide und Itzehoe.

 

Heide – Itzehoe

Alle Triebwagen-Leistungen zwischen Heide und Itzehoe entfallen ersatzlos, dafür halten alle Marschbahn-Züge an den Unterwegshalten zwischen Heide und Itzehoe.

 

Itzehoe – Elmshorn

Auf der Strecke Itzehoe-Elmshorn wird ein Pendelverkehr mit Triebwagen eingerichtet.

 

Elmshorn – Pinneberg

Für die Strecke Elmshorn-Pinneberg wird ein Busersatzverkehr eingerichtet.

 

Pinneberg – Hamburg-Altona

Es wird gebeten die S-Bahn zu benutzen.

 

Den detaillierten Fahrplan können Fahrgäste immer aktuell unter www.nob.de oder beim NOB-Kundenservice unter 01807 / 662 662 einsehen.
(Die ersten 30 Sekunden sind für Festnetz und Handy kostenfrei.

Festnetz: Danach 14 Ct/Min., Handy: Max. 42 Ct/Min.)

Es ist weiterhin mit Verspätungen zu rechnen. Fahrgäste Richtung Hamburg sollten prüfen, ob sie ihre Fahrt auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder ihr Reiseziel auch mit anderen Verkehrsmitteln erreichen können.

Die NOB bedauert die Unannehmlichkeiten und ist um die schnellst mögliche Rückkehr zum Regelverkehr bemüht.