Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Es gibt Tage im Leben eines Fotografen, da kommt man nicht in den Schlaf. Pfingsten 2012 waren wieder diese Tage. Morgens um sechs Uhr aufstehen und erstmal eine Kanne Kaffee aufsetzen. Die Fotos und Texte an die Agenturen verschicken. Ab 10 Uhr die ersten Termine. Eröffnung einer Kunstausstellung. Die Flohmärkte der Insel besuchen. Jetzt könnte eine Stunde Pause sein, es brennt und die Feuerwehr rückt aus. Wohnungsbrand in Tinnum. Ab zum nächsten Termin, der Beach Polo World Cup wird in Hörnum veranstaltet. Schnell ein paar Eindrücke sammeln, mit dem ein oder anderen “Promi” quatschen und wieder weg. Die nächste Vernissage wartet, diesmal in Kampen. Eine Stunde später die erste Store Eröffnung eines italienischen Labels. Promialarm! Ab 22 Uhr schnell nach Hause und in andere Klamotten schmeißen. Nachtleben ist angesagt. Zwischendurch noch den schönen Sonnenuntergang fotografieren und dann zur “Ich kenn Peter” Party in die Sturmhaube. Über 1500 Tanzwütige feiern hier ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden. Hamburgs EX – Senator Ronald Schill entdeckt, eigentlich lebt er in Rio. Dann ein Streifzug durch die Clubs, H.P. Baxxter soll auf dem Tisch tanzen. Absacker im Westerländer Classic Club, es ist bereits 3.30 Uhr. Um vier Uhr ins Bett, nur schnell Zähneputzen, geduscht wird in zwei Stunden, wenn der nächste Tag beginnt. Wieder – Fotos bearbeiten, Texte schreiben und – und – und …. Da jede Geschichte für sich ein Highlight ist, wird Just Sylt über jede Veranstaltung berichten.