Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Nach vier Jahren an der Spitze des Arbeitskreises Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat Ingbert Liebing heute sein Amt als Vorsitzender abgegeben. Zum Nachfolger Liebings wählten die Union-Küstenparlamentarier aus den fünf norddeutschen Bundesländern ein-stimmig den Schleswig-Holsteiner Philipp Murmann aus Heikendorf (Kreis Plön).

Dem Arbeitskreis Küste gehören die 55 Abgeordneten aus den fünf norddeutschen Bundesländern an. Er trifft sich seit 30 Jahren regelmä-ßig in jeder Sitzungswoche, um gemeinsam Interessen, Maßnahmen und Initiativen für Norddeutschland zu beraten und umzusetzen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1986, hat sich der Küstenkreis somit zu einem beliebten Forum für den Informationsaustausch zwischen Politi-kern, Unternehmern, Verbänden und Wissenschaftlern entwickelt. „In der Vergangenheit hat der Arbeitskreis Küste einen wichtigen Input für die parlamentarische Arbeit geliefert“, so Ingbert Liebing, „Es ist uns durch Projekte wie den Maritimen Kongress 2011 oder den Antrag zur Zukunft der Maritimen Wirtschaft gelungen, die Anliegen der Küstenlän-der in der vergangenen Wahlperiode noch stärker auf die politische Agenda in Berlin zu bringen.“

Als stellvertretende Vorsitzende wählten die Parlamentarier ebenfalls einstimmig: Hans-Werner Kammer aus Niedersachsen, Eckhard Reh-berg aus Mecklenburg-Vorpommern und Elisabeth Motschmann aus

 

 

Foto: Christian Huettemann