Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Am Sonnabend, den 1. Dezember 2012 wackelt die “Welle”: Alle jungen und jung gebliebenen Sylter und Sylt-Gäste sind zur “Psyltobilly Indoor Beach Party” in einer ungewöhnlichen Location eingeladen – von 13 bis 18 Uhr wird im Westerländer Freizeitbad Sylter Welle nicht nur gebadet, sondern auch gefeiert.

Heiße Live-Rhythmen mit Rock ‘n’ Roll, Rockabilly und Psychobilly servieren die Band “Nick Peck & his Roaming Cowboys” sowie DJ “Honolulu” Capone. Für Abkühlung sorgt indes die Cocktailbar, zudem offeriert das Sylter Flughafen-Restaurant Kolibri leckere Snacks. Für zusätzlichen Spaß bei der von Scheinwerfern in Szene gesetzten “Psyltobilly Indoor Beach Party” sorgen ein Rutschenwettbewerb mit Siegerehrung sowie die Wahl des “Mister Bademeister” und eine “Bikinikür”.

Das Beste: Die Besucher der “Psyltobilly-Party” müssen lediglich den normalen Eintrittspreis zur Sylter Welle zahlen.