Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Im Rahmen des Weihnachtskonzertes in der Botschaft der Russischen Föderation in Berlin hat Botschafter Wladimir Grinin dem Leiter des Landesarchivs Schleswig-Holstein, Prof. Dr. Dr. Rainer Hering, Reproduktionen von Urkunden aus dem 18. Jahrhundert übergeben. Diese Urkunden stammen aus dem Archiv für Außenpolitik des Russischen Reiches und behandeln die Zeit der dynastischen Beziehungen Holstein-Gottorfs mit dem Zarenreich. Besonders erwähnenswert ist das Abkommen über die Heirat Herzog Karl Friedrichs von Holstein-Gottorf (1700-1739) mit der Zarentochter Anna (1708-1728), die die folgenreichen dynastisch-politischen Beziehungen des 18. Jahrhunderts begründete.

Der Botschafter überreichte die Mappe mit den Kopien in analoger und digitaler Form und betonte die guten Beziehungen zwischen beiden Seiten. Professor Hering bedankte sich im Namen Schleswig-Holsteins herzlich: „Diese Dokumente stellen eine wichtige Ergänzung der Bestände des Landesarchivs dar.“