Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

„Flensburg ist wieder sturmfest! Ich freue mich sehr, dass ‚Xaver‘ nichts mehr anrichten konnte und das Land nun zusätzlich 250.000 Euro für die Erstattung von Sturmschäden des Orkans ‚Christian‘ an der Universität Flensburg bereitstellt“, sagte Wissenschaftsstaatssekretär Rolf Fischer. Vor allem die Schäden an Autos der Studierenden sowie beschädigtes Hochschul-Mobiliar und IT-Ausstattung könnten nun erstattet werden. An den Kanzler der Universität sei heute eine entsprechende Zusage des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft versendet worden. „Studierende können bei der Hochschule ihre Ansprüche anmelden und auf schnelle Hilfe bauen“, sagte Fischer und betonte, es gehe vor allem um Hilfe für die jungen Studenten, für die ein Schaden am Fahrzeug besonders bitter sei.

Ende Oktober war der Orkan ‚Christian‘ über Schleswig-Holstein gerast, hatte Häuser und Gärten verwüstet und Dächer abgedeckt. Viele Studierende der Universität Flensburg hatten vor dem Unwetter ihre Autos auf dem Hochschulparkplatz abgestellt und nicht damit gerechnet, dass ‚Christian‘ auch das Dach von einem Uni-Gebäude abdeckt und erhebliche Schäden verursacht. Auch für die Dachreparatur bekommt die Uni finanzielle Unterstützung vom Land.