Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Westerland/Sylt. „Tue Gutes und rede drüber.“ Diesen alten Wahlspruch hatte sich Schornsteinfegermeister Klaus Autzen und sein Team auch für den Jahreswechsel 20013/14 vorgenommen. Am Silvestertag in der Fußgängerzone der Westerländer Friedrichstraße wurde wiederum eifrig gesammelt, geplaudert und kleine Geschenke an Hunderte von Passanten verteilt, die dann gerne diesen oder jenen Euro für einen guten Zweck spendeten.

„Dieser Termin ist mittlerweile fest in meinem Terminkalender verankert und es macht immer wieder Spaß in direkten Kontakt mit Besuchern und Einheimischen zu treten“, so der „Mann in schwarz“, der erneut einen stattlichen Spendenbetrag heute an die ‚Sylter Tafel‘ im Kirchenweg übergeben konnte: Stattliche 1.500 Euro für einen guten Zweck.

„Das ist für uns eine willkommende Unterstützung. Damit werden wir das einmal pro Monat initiierte Frühstück für Bedürftige, an dem heute 56 Personen teilnahmen, weiter fortführen können und gezielt einige Essensgutscheine ausgeben“, weiß der Vorstand Peter Nicken und Margret Zywina die Spende gut angelegt und verabschiedete das Team um Schornsteinfegermeister Klaus Autzen mit einem herzlichen „Vielen Dank.“

 

 

Text und Fotos: Jörg Sonntag