Strandoase Sylt

Die Strandoase liegt – wie der Name vermuten lässt – direkt in den Dünen am Strand südlich von Westerland. Es gibt nichts (oder zumindest wenig) Schöneres, als hier auf dem Steg windgeschützt in einem der gemütlichen Strandkörbe zu sitzen, einen Tee oder ein Glas Wein zu genießen und sich am Blick auf das Meer, den endlosen Strand, den Himmel und die Dünen satt zu sehen.

Logenplatz am Meer

Wer nicht alleine vom Sehen satt wird, bekommt alle Leckereien des Hauses natürlich auch zum Logenplatz serviert. An sehr stürmischen Tagen fliegt allerdings schon mal das ein oder andere Salatblatt vom Teller – eine Fischsuppe oder ein gutes Wiener Schnitzel ist da dann doch die bessere Lösung. Oder ein Kartoffel-Gurken-Salat, der bleibt auch bei Wind brav im Teller. Und schmeckt super. Auf der Karte ist für jeden Geschmack etwas dabei, selbst für Veganer gibt es eine kleine Auswahl. Auf Vorbestellung wird auch Fondue und Ofenente angeboten.

Stilvoll genießen

Der Ausflug in die Strandoase lohnt sich natürlich auch, wenn die begehrten Steg-Plätze besetzt sind. Auf der großen windgeschützten Terrasse sitzt man wunderbar mitten in den Dünen und auch im sehr geschmackvoll eingerichteten Innenraum lässt es sich bestens verweilen. Das täglich geöffnete Lokal ist deshalb bei jedem Wetter eine gute Adresse und eignet sich zum Snack nach dem Strandspaziergang genauso wie zum stilvollen Dinner am Abend. Übrigens – hier lässt es sich aufgrund der ansprechenden Räumlichkeiten und der Lage auch sehr romantisch Hochzeit feiern.

Hinkommen

Gemütlich zu Fuß via Strand oder Dünenweg (ca. 30 Minuten ab Promenade Westerland), es sind aber auch reichlich Parkplätze für Auto/Fahrrad vorhanden.

Bester Platz

Wenn das Wetter es zulässt, unbedingt einen der Strandkörbe auf dem Steg ergattern.

Unbedingt Probieren

Den hausgemachten Gurkensalat