Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Westerland/Sylt. Aufgrund von Bauarbeiten der DB AG kommt es in der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 2014 zum einem Schienenersatzverkehr. Aus Richtung Hamburg sind die Abfahrten der Busse von Niebüll nach Klanxbüll um 23:05 Uhr, 00:10 Uhr und 01:26 Uhr. Aus Richtung Westerland (zwischen Klanxbüll und Niebüll)sind die Abfahrten des Busses ab Klanxbüll um 23:25 Uhr, 00:25 Uhr und 01:25 Uhr.

Vom 26. auf den 27.2.2014 muss zwischen Morsum und Westerland (Sylt) ebenfalls Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden. Die Abfahrten des Busses aus Morsum sind um 00:30 Uhr und 02:02 Uhr. Aus Richtung Westerland (Sylt) (zwischen Westerland (Sylt) und Morsum) fahren die Busse ab Westerland (Sylt) um 00:44 Uhr und 04:06 Uhr. Durch den Einsatz von Bussen kommt es zu veränderten Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Die Busse bieten keinen Niederflureinstieg und sind daher für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste nicht geeignet. Mobilitätseingeschränkte Personen wenden sich für eine individuelle Reiselösung bitte an das Service-Telefon.

Informationen über Fahrplanabweichungen und zu den Baumaßnahmen der DB im Streckennetz der NOB, können unsere Fahrgäste über den NOB Kunden-Service, Telefon: 0180 7 / 662 662 (die ersten 30 Sekunden sind für Festnetz und Handy kostenfrei. danach Festnetz 14 Ct/Min., Handy: Max. 42 Ct/Min.), auf den Videotextseiten 784 und 785 des NDR Fernsehen und auf der Website: www.nob.de erhalten.