Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

(wb/Fotos:Syltpress) Sylt. Er ist nur gut gelaunt. Immer zu einem Späßchen aufgelegt.
Quirlig – als hätte man ihn aufgezogen. Mark Medlock geht es wieder gut.
Dem Sylter Neubürger begegnen nach seinen eigenen Angaben nur
freundliche Menschen. Hier fühlt er sich wohl. Auch ein Musiker muss mal
Einkaufen gehen. Gerne stellt er sich mit seinen Fans zum Foto in Pose.
Am Backshop bestellt er sich einen “Berliner. ” Den möchte ich aber
gleich vernaschen” und lacht schelmisch. Mark liebt Tiere. Er hat selber
5 Katzen. “Ich kaufe nur eine Sorte, sollte der Futterhersteller mich
einmal als Werbefigur haben wollen, dann würde ich auf meine Gage
verzichten. Der Hersteller müßte dem Sylter Tierheim dann dafür das
Futter für die Tiere gratis liefern”, so der neue Sylter Liebling. “Ich
vermisse meine Maultaschen”, packt zwei Pakete in den Einkaufswagen und
schlendert zur Kasse.