Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Syltbesucher, die sich auch mal abseits der Hauptverkehrswege bewegen, erleben immer wieder kleine Aha-Erlebnisse. So auch in Morsum im Serkwai 19. Hier spinnen Malitta und Helmut Lohse seit Jahren aus Sylter Schafswolle ihr eigenes Garn, um daraus dann die absolut einmaligen Strümpfe von Hand zu stricken. Malitta fertigt für die Damen, und Helmut ist für die Herren zuständig. Und jeder, der sie besucht, bekommt auch noch die passenden Geschichten dazu. Zum Beispiel, daß in der Wolle, die natürlich chemisch unbehandelt ist, auch noch das sehr hautpflegende Lanolin enthalten ist. Also Strümpfe mit eingebauter Fußpflege und Wohlfühlfaktor. Das ist eben Sylt. Zwar nicht mehr überall, aber immer wieder neu zu entdecken.