Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Über Ostern das erste Mal auf Sylt? Die Just Sylt Checkliste

Sie besuchen über Ostern 2013 zum ersten Mal die Insel Sylt? Unsere Just Sylt Checkliste möchte Ihnen als kleiner Helfer bei ihrem Syltaufenthalt anregend und helfend zur Seite stehen. Auf Sylt hat man die Qual der Wahl, besonders wenn es um die Auswahl von Restaurants, Shopping-Locations oder Sehenswürdigkeiten geht. Die Just Sylt Checkliste beinhaltet Orte und Lokalitäten, die man beim ersten Sylturlaub auf alle Fälle gesehen und erlebt haben muss. Wir wünschen dabei viel Spass!

SEHENSWÜRDIGKEITEN

  • Uwe Düne in Kampen. Höchste Erhebung mit weitem Blick über die Insel. Auch schön bei Sonnenuntergang….
  •  Spaziergänge am Meeressaum: Hörnum Odde mit Blick auf die Nachbarinseln Föhr und Amrum  oder Ellenbogen mit Blick auf das dänische Festland/Römö
  •  Kirche St.Severin/Keitum mit maritimen Friedhof am Meer. Wunderschöner Blick auch über das Wattenmeer. Nahezu jeden Mittwochabend Konzerte.

RESTAURANTS UND BARS

  •  Ein Besuch bei Gosch in List oder in der neuen Dependance in Wenningstedt ist ein “Muss”. Direkt am Strand gelegen sind “Sansibar” in Rantum, “La Grande Plage” in Kampen und nur ohne Auto zu erreichen “Buhne 16”. Herrlich unkompliziert für Eltern, Kinder, Hund, Katze, Maus!
  • Ab nachmittags geht’s in Kampen im Strönwai (besser bekannt unter dem Namen “Whiskymeile”) los: “Gogärtchen”, “Odin”, “Rauchfang” und gegen Mitternacht “Pony” und “Club Rotes Cliff” (Braderuper Weg 3) laden ein zu Cappuccino&Kuchen, Vino, Champagner und anderen Drinks bei bester Party-Music.
  • Für den feinen Gaumen empfiehlt sich lange vorher eine Reservierung im Restaurant des 5-Sterne-Hotels “Söl’ Ring Hof” in Rantum/Am Sandwall 1. Dort zelebrieren Johannes King&Team Kochkünste zum Niederknien!

SHOPPING

  • Achtung Schuhfans! Euer Paradies findet Ihr bei “Carpe Diem” in der Elisabethstrasse1/Westerland. Super Auswahl  d e r  angesagten Schuhlabels mit freundlichstem Service!!
  • Gleich gegenüber “Different”, einer der vielen Shops auf der Insel von Manuel Rivera und seiner Frau Alexandra von Schöning.
  •  Für allerhöchste Cashmere-Ansprüche gibt es seit kurzem den ersten und einzigen “Agnona”-Shop in Deutschland: Gurtstig 17/Keitum. Qualität und Design einfach traumhaft schön. Alles hat seinen Preis….
  •  Ebenfalls schön und begehrenswert gleich nebenan die Mode bei “Loro Piana”.
  •  Nicht nur für Schnäppchenjäger und längst kein Geheimtipp mehr: Designer-Mode-Outlet “Checkout” in Tinnum. Sylt einmal nicht am oberen Preislimit!
  • Sylter Seifen Manufaktur in Morsum/Bahnhof Morsum. Hier im klitzekleinen Lädchen fertigt Kirsten Deppe Seifen aus pflanzlichen Rohstoffen. Pflegend, heilend und: dufte!!