Das Buch des Sylter Immobilienmaklers Eric Weißmann Aber bitte mit Reet

Hörnum/Sylt. Zum wiederholten Mal hatte das BUDERSAND Hotel Golf & Spa zu diesem Anlaß eingeladen. Rund 100 Gäste aus Gastronomie und Handel, aber auch private Weinfreunde, waren dem Ruf von Chef Sommelier Thomas Kallenberg gefolgt.

Bei schönstem Sonnenschein und herrlichem Rundumblick über Dünen, Golfplatz und Wattenmeer konnten die Besucher im regen Geschmacks- und Gedankenaustausch mit den 20 angereisten Winzern über einige Stunden wirklich hervorragende Weine, überwiegend Riesling und verschiedene Burgunder, verkosten. Und der Begriff „große Gewächse“, wie in der Einladung angekündigt, war wirklich nicht zu hoch gegriffen.

Deutsche Weine haben inzwischen in der Qualitätsspitze ein sehr breites Angebot, was diese Veranstaltung wieder einmal unter Beweis gestellt hat. Wie wir von Hoteldirektor Rolf E. Brönnimann, selbst Besitzer eines Weingutes, erfahren konnten, war dieses auch nicht der die letzte Veranstaltung ihrer Art, die man für die Zukunft plant.

Ab 18 Uhr wurde dann von Chefkoch Hannes Stennsbeck der Grill in Gang gesetzt. Viele der Anwesenden nutzten die Gelegenheit, nach den intensiv und engagiert geführten Gesprächen den Tag gemütlich ausklingen zu lassen mit der erneuten Bestätigung, daß zu Fleisch eben nicht nur Rotwein paßt.