Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Keitum/Sylt. Das Allerbeste ist gerade gut genug, wenn Kirsten und Ralf Wittenbrink am kommenden Wochenende zu ihrem schon legendären Wine & Dine Festival in ihr gleichnamiges Hotel nach Keitum auf Sylt einladen. An zwei Tagen kommen Wein- und Champagnergenießer voll auf ihre Kosten und dürfen sich zudem über korrespondierende Menüs freuen, kreiert und serviert von deutschen Küchenchefs der allerersten Kategorie.

Zum Auftakt am Freitag, den 14. Februar 2014, präsentiert Klaus Peter Keller seine phantastische Auswahl an Weltklasserieslings und Spätburgunder. Viele Weinliebhaber halten ihn für den besten Weißweinwinzer der Welt und nennen sein Weingut in Rheinhessen „Deutschlands Romaneé-Conti“. Die Großen Gewächse aus Lagen wie Morstein und Abts E® sowie der Prestigewein G-Max genießen weltweit Kultstatus. Finesse, Präzision, kristallklare Tiefe und Eleganz vereinen sich hier zu inneren Harmonie und Blance wie es nur bei ganz wenigen Weinen dieser Welt zu finden ist. Für das begleitende Menü konnte der Chef de Cuisine, Ulrich Person vom Hotel Stadt Hamburg gewonnen werden. Der gebürtige Baden-Badener dürfte in der Menüfolge seinem selbst gesteckten hohen Anspruch mehr als gerecht werden.

Tags darauf am Samstag, den 15. Februar 2014, wird der profundeste Champagnerexperte Deutschlands, Volker Raumland, die besten Champagner des großen Jahrgangs 2002 moderieren und zur Verkostung reichen. Ob Dom Perignon, Bollinger La Grande Anneé, Dom Ruinart brut oder Pol Roger, für den Gast wird jeder Tropfen zum Erlebnis werden. Als Inhaber des besten deutschen Sekthauses hat sich Raumland ganz den schäumenden Getränken verschrieben. Zum Sekt vom Allerfeinsten wird das korrespondierende Menü kreiert und gekocht vom Sternekoch Jens Rittmeyer, seit April 2010 Küchenchef im Hörnumer Restaurant KAI13 des Hotels Budersand tätig. Sein Küchenstil korrespondiert perfekt mit der Feinheit und Eleganz von Champagner.

Ohne jeden Zweifel: Für Kirsten und Ralf Wittenbrink und ihre Gäste dürfte das kommende Wochenende zu einem ersten großen Highlight in der noch jungen Saison auf Sylt werden.

Weitere Informationen auf www.wittenbrinks-auf-sylt.de

 

Text / Foto: Jörg Sonntag