Coworking Dein Schreibtisch auf Sylt, Dünenwind Media Sylt

Edward Snowden hat unser Bewusstsein geschärft: Die über das Internet weltweit vernetzte Informationstechnik, die wir privat wie wirtschaftlich nutzen, ist verletzlich . Es drohen Angriffe auf unsere digitalen Grundrechte – nicht nur auf unser Recht auf Datenschutz, sondern beispielsweise auch auf unseren Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen.

Gefährdet sind nicht nur Kriminelle und nicht nur chinesische, iranische oder russische Geheimdienste, sondern auch unsere „Freunde“, allen voran die USA. Die Ignoranz der USA in Sachen Datenschutz und Datensicherheit ist zugleich eine große Chance für die europäische Wirtschaft. Insofern setzt Europa Standards und hat hier die Chance, ihre Führungsrolle auf einem globalen Zukunftsmarkt auszubauen.

Dr. Thilo Weichert, Jahrgang 1955, Jurist u. Politologe, Studium in Freiburg und Genf/Schweiz, 1984-1986 Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg, von 1982 an Tätigkeiten als Rechtsanwalt, Politiker, Publizist, Dozent in Freiburg, Stuttgart, Dresden und Hannover, 1991 Justiziar beim Sächsischen Landtag, zugleich juristischer Berater der Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit, 1990 bis 2004 Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD), 1992 bis 1998 Referent beim Landesbeauftragten für den Datenschutz in Niedersachsen, von 1998 an stellvertretender, seit 2004 Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein und damit Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Kiel (ULD).

Auf dem diesjährigen Wirtschaftsgipfel CRM-Event Sylt 2014 steht das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Nachhaltigkeit wird immer mehr zum neuen Schlüsselbegriff für Unternehmen und Institutionen. Aber wie glaubwürdig können Unternehmen und Institutionen das Thema umsetzen? Wie können Verantwortliche nachhaltiges Handeln und Denken verankern, welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden und welche Mehrwerte bieten sich für Unternehmen und Institutionen auf der einen, Konsumenten und Bürger auf der anderen Seite?

Diesen und vielen weiteren Fragen geht der Wirtschaftsgipfel CRM-Event vom 1. bis 3. Mai 2014 auf Sylt nach. Auf fünf Podien werden Führungskräfte und Entscheider aus Wirtschaft und Politik diskutieren, Lösungen entwickeln und Visionen entwerfen. Anregend, authentisch und anders als manche Großveranstaltung – dafür sorgt schon der Rahmen auf Sylt.

Seien Sie dabei für ein neues Verständnis von Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Politik und melden Sie sich jetzt zum Wirtschaftsgipfel CRM-Event Sylt 2014 an. Weitere Informationen und eine erste Agenda unter www.wirtschaftsgipfel.com/agenda2014.

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.wirtschaftsgipfel.com
Foto: Markus Hansen